1. Unna.de:
  2. Kulturbetriebe Unna
  3. Bibliothek
  4. Bitte lesen...

Unna von A-Z:

Kulturbetriebe Unna

  1. Startseite
  2. Bibliothek
    1. biblog
    2. Bitte lesen...
    3. Eltern
    4. Jugendliche
    5. Kinder
    6. Lehrerinnen & Lehrer
    7. Medien & Recherche
  3. Hellweg-Museum
  4. i-Punkt
  5. Internationale Komponistinnen Bibliothek
  6. Kulturbereich
  7. Kulturentwicklungsprozess
  8. Kulturrucksack NRW
  9. MedienKunstRaum
  10. Schule im zib
  11. Selbstlernzentrum
  12. Stadtarchiv
  13. Verwaltungsbereich
  14. Wegweiser im zib

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Ingvild Hedemann Rishoi: Winternovellen 

Drei kurze Novellen, anrührend, doch frei von Kitsch, passend zur Jahreszeit. Beeindruckend.

In drei Erzählungen beschäftigt sich die norwegische Autorin Ingvild Hedemann Rishoi mit den Außenseitern und Verlierern der Gesellschaft. 

Da ist zum einen die junge Mutter, die verzweifelt versucht, ihrer kleinen Tochter in einer unangenehmen Situation zu helfen. Jedoch fehlt ihr das nötige Kleingeld, weil die Tochter darauf bestanden hat, dem Bettler von ihrem Geld etwas abzugeben. Oder die Jugendliche Mia, die ihre Familie vor dem Zugriff des Jugendamtes retten möchte, und deshalb mit ihren beiden jüngeren Geschwistern zum einzigen Ort flieht, an dem sie jemals richtig glücklich war. Und nicht zuletzt Thomas, der nach einem Gefängnisaufenthalt unbedingt versucht, das alltägliche Leben zu meistern, damit er seinen kleinen Sohn weiter treffen kann. Doch die Versuchungen lauern an jeder Ecke, und die einfachsten Situationen scheinen problembeladen und unüberwindbar. Aber manchmal kommt unaufdringliche Hilfe von ungeahnter Seite …

Ohne Larmoyanz, aber mit viel Verständnis und Sympathie für die Protagonisten ihrer Geschichten schreibt Rishoi sich mit diesem kurzen Buch in die Herzen der Leser, ohne jedoch schwülstig oder unrealistisch zu sein. Vielleicht eine Anregung für jeden, in der ein oder anderen Situation ein kleines bisschen menschlicher zu agieren. Das Buch wurde in Norwegen verdientermaßen mit mehreren Preisen ausgezeichnet. 

 

 

Das Buch im Katalog der Bibliothek im zib...

Stichwörter:
Cynthia D’Aprix Sweeney, Das Nest, Literatur, Lesetipp, Bibliothek

21.09.2019

Kreisstadt Unna

Kontaktseite zib Unna

Zentrum für Information und Bildung

Lindenplatz 1
59423 Unna

Telefon: 02303 103-700
Telefax: 02303 103-788

• Kontakt