1. Unna.de:
  2. Startseite
  3. Aktuelle Meldungen

Unna von A-Z:

Kreisstadt Unna

  1. Startseite
  2. Aktuelle Planverfahren
  3. Aktuelle Stellenangebote
  4. Amtliche Bekanntmachungen
  5. Anfahrtsskizze zum Rathaus
  6. Bauen, Wohnen, Wirtschaft
  7. Bürgerservice
  8. Bildung, Kultur, Geschichte
  9. Kinder, Jugend, Familien und Senioren
  10. Politik in Unna
  11. Stadtplan
  12. Stadtverwaltung, Virtuelles Rathaus
  13. Termine
  14. Umweltdaten

Top10 Seiten

  1. Bibliothek im zib
  2. RSS-Newsfeed Presse-Infos
  3. Startseite Kulturbetriebe
  4. Biblog im zib
  5. Stellenausschreibungen
  6. Stellenangebote
  7. Aktuelle Termine
  8. Bebauungspläne im laufenden Verfahren
  9. Online-Katalog
  10. Verwaltungsaufbau

Anregung & Kritik

  1. Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Kreisstadt Unna:

Familienbüro der Stadt Unna hat sich neu aufgestellt 

Unna, 13. November 2019

 Das Familienbüro der Stadt Unna (R 012 im EG des Rathauses) ist Anlaufstelle in vielen Fragen rund um das Thema Kinder und Familie. Das Team um Claudia Kowaczek, Leiterin des Familienbüros und Netzwerkkoordination „Frühe Hilfen“, hat sich vor kurzem samt eines neuen Logos in Teilen personell neu aufgestellt. Claudia Kowaczek, Kim Smith, Danuta Wahsner, Beate Eberlein-Lal, Mona Bröer, Marie Sinner und Jutta Steemann-Beele sind die richtigen Ansprechpartner bei Fragen rund um das Thema Kind und Familie.

Grundsätzlich gehören zum Familienbüro die Fachberatung Kindertagespflege und die Fachberatung Kindertageseinrichtungen, die Frühen Hilfen sowie der Familienbesuchsdienst.
Im Bereich der Fachberatung Kindertagespflege beraten Mona Bröer, Marie Sinner und Jutta Steemann-Beele in allen Fragen zur Betreuung in der Kindertagespflege und vermitteln auf Wunsch eine qualifizierte Tagespflegeperson.  Aktuell betreuen in Unna 50 Tagespflegepersonen rund 200 Kinder.
Als Fachberatung Kindertageseinrichtungen ist Kim Smith die richtige Ansprechperson und informiert bei Fragen rund um die 28 Kindertageseinrichtungen in unterschiedlicher Trägerschaft in Unna-Mitte, Unna-Süd, Königsborn, Massen, Billmerich, Lünern, Hemmerde und Mühlhausen-Uelzen.
Das Familienbüro wendet sich im Rahmen der Frühen Hilfen mit Unterstützungs- und Beratungsangeboten an Eltern ab Beginn der Schwangerschaft. Im Rahmen der Öffnungszeiten können Familien im Familienbüro Informationen rund um das Thema Kind und Familie erhalten. Die Vermittlung von Familienpatenschaften oder Familienhebammen gehören ebenfalls zum Aufgabenfeld des Familienbüros.
Bei den Frühen Hilfen steht die Prävention im Vordergrund, um für alle Kinder gute Startvoraussetzungen für das weitere Leben zu schaffen erklärte Claudia Kowaczek. Im Rahmen der Netzwerkkoordination gibt es eine fachübergreifende Vernetzung von Fachkräften rund um die Familie (Lebensphase -9 Monate bis Übergang Schule).
Rund um die Geburt ist vieles neu. Aus diesem Grund bieten Beate Eberlein-Lal und Danuta Wahsner den Familienbesuchsdienst für alle Eltern  mit neugeborenen Kindern in Unna an. Beide Mitarbeiterinnen haben ihr Büro im Stadtteilzentrum Gartenvorstadt. Im Rahmen dieser Begrüßungsbesuche erhalten Eltern Informationen rund um die kindliche Entwicklung, Erziehung, Gesundheitsvorsorge sowie zu kinder- und familiengerechten Angeboten wie z.B. Elterncafés und Spielgruppen. Die Begrüßungsbesuche werden frühzeitig angekündigt und erfolgen nur auf Wunsch der Eltern.
Hinweisen möchte Claudia Kowaczek auch auf das Online System Frühe Hilfen "Guter Start NRW", welches Angebote auf dem Stadtgebiet Unna für Eltern und Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren bereithält. Das Familienministerium NRW stellt Kommunen diesen Online-Service zur Verfügung. In Unna ist der Familienwegweiser der Kreisstadt Unna unter www.unna.de/fruehehilfen oder ganz einfach über den QR-Code in der Info-Broschüre mit dem Smartphone zu finden.  
Die Themen der Online-Plattform sind breit gefächert und reichen von Angeboten im Gesundheitsbereich (z.B. Kinderärzte, Krankenhäuser, Hebammen, Therapeuten) über Möglichkeiten der Freizeitgestaltung (z.B. Elterncafés, Spielgruppen, Krabbelgruppen) sowie Angebote der Kinderbetreuung und Beratungsstellen.
 
 
Das Familienbüro hat folgende Öffnungszeiten:
Montag – Freitag von 8.30 - 12 Uhr
Montag und Donnerstag von 13.30 – 15.30 Uhr.
 
Ansprechpartner:
Claudia Kowaczek (Tel.: 02303/103-553)
Mona Bröer (Tel.: 02303/103-513)
Marie Sinner (Tel.: 02303/103-502)
Jutta Steemann-Beele (Tel.: 02303/103-519)
Kim Smith (Tel.: 02303/ 103-580)
Beate Eberlein-Lal Tel.: 02303/ 986 9112 – Stadtteilzentrum am Erlenweg 10)
Danuta Wahsner (Tel.: 02303/ 986 9117 - Stadtteilzentrum am Erlenweg 10)

08.12.2019

Kreisstadt Unna

n.n.